Tag der offenen Klassentür

Alle 14 Klassentüren standen weit offen und verführten zum Hineinschnuppern. Am 28. Oktober begrüßte unser Schulleiter die zukünftigen Erstklässler und ihre Eltern und lud sie herzlich ein, sich unsere Schule von innen anzuschauen und ersten Kontakt zu unseren Schulkindern aufzunehmen. Gruppenweise gingen sie durch alle vier Schuljahre und erlebten Unterricht hautnah mit. Die Klassen hatten für die "ganz Kleinen" spannende Angebote zusammengestellt, bei denen sie schon einmal eine Schulstunde testen konnten. Sie bastelten ein eigenes, kleines Apfelbuch, lernten das Bilderbuch "Der Grüffelo" kennen, sahen sich ein Stabpuppenspiel dazu an, bauten Gebäude aus Bauklötzen nach und benutzten dazu einen Bauplan und gingen als kleine Detektive auf Spurensuche um den Buchstaben "D" mit allen Sinnen zu entdecken. Außerdem turnten sie in unserer Turnhalle in einem Bewegungs- und Balancier-Parcours. Das machte allen Spaß.

Auch der Förderverein stellte sich vor und versorgte die Gäste mit Getränken.

Wir freuen uns schon, wenn wir euch im nächsten Sommer in unserer Schule wiedersehen.