Tag der offenen Klassentür

Alle Kinder, die im nächsten Jahr eingeschult werden, waren ganz herzlich mit ihren Familien zu unserem Tag der offenen Klassentür am 27.09.2019 eingeladen. Nachdem Herr Klaus sie im Feierraum begrüßt hatte, konnten sie in kleinen Gruppen am Unterricht in allen vier Stufen teilnehmen.

In den ersten Klassen gab es ein kleines Igelbüchlein für jedes Kind, das es mit einem Erstklässler zusammen bearbeiten konnte. Hier wurde geknobelt, das große und kleine I gelernt, geprickelt, nachgespurt und man konnte etwas über den Igel erfahren. Außerdem sahen Kinder und Eltern, was im nächsten Jahr auf sie zukommt, wenn es darum geht schreiben zu lernen, wie bei uns die Buchstaben z.B. mit dem Buchstabenweg eingeführt werden und wie die Aktionen rund um den Buchstaben aussehen können. Dabei gibt es ein möglichst breitgefächertes, fächerübergreifendes Angebot.

In den zweiten Schuljahren wurden unsere Gäste zu Mathedetektiven und konnten sich mit geometrischen Aufgabenstellungen auseinandersetzen. In den dritten Klassen bastelten sie ein kleines Windrad, denn hier ging es um das Thema "Luft". Auch die vierten Klassen hatten einiges zu bieten. So lernten die Kinder im Themenbereich "Deutschland", wie die deutsche Fahne aussieht und hatten Einblick in die Arbeit mit Landkarten, die die Großen selbst herstellten.

Unser Förderverein stellte sich ebenfalls vor und begleitete den Schulvormittag mit Getränken.

Wir hoffen, euch hat es Spaß gemacht und wir werden uns im nächsten Sommer in unserer Schule wiedersehen. Bis bald, wir freuen uns schon auf euch.