Das haben wir geschafft...

… von den Herbstferien bis zu den Weihnachtsferien

Unser "Dorsterfeld-Rap" unter der Leitung von Frau Mühlen leitete diese Würdigung besonderer Leistungen ein. Den konnten jetzt auch schon die Erstklässler mitrappen…

Herr Klaus rief die Kinder der dritten Schuljahre auf, die in den letzten Wochen den Kindergarten-Kindern vorgelesen hatten. So konnten die ganz Kleinen schon einmal einen Eindruck von unserer Schule bekommen und sich nun noch mehr auf die Einschulung freuen (siehe Seite "Vorlesen für KiGa-Kinder").

Die Matheolympiade geht in die 2. Runde. Die Kinder, die sich dafür qualifiziert haben, wurden ebenfalls geehrt für diese tolle Leistung.

Das Nikolaus-Turnier der Moerser Grundschulen wurde diesmal von unserer Schule im Henri-Guidet-Zentrum ausgerichtet und organisiert. Die beiden Fußballmannschaften wurden ebenfalls aufgerufen und ihre sehr guten Leistungen entsprechend gewürdigt (siehe Seite "Nikolaus Fußballturnier").

Leider wird Frau Weiler unsere Schule verlassen. So hieß es Abschied nehmen. Wir wünschen ihr für ihren weiteren Weg alles Gute und werden oft an sie denken.

Nach ihrer Babypause kehrt Frau Steger wieder an die Schule zurück. Wir freuen uns schon auf die gemeinsame Zeit mit ihr.

Zum Schluss wurde unsere Schule selbst geehrt. Zum zweiten Mal bekamen wir das Zertifikat "Haus der kleinen Forscher". Das neue Schild wird bald den Eingang schmücken und wir sind schon ganz gespannt auf die nächsten Forscherwochen (siehe Seite "Haus der kleinen Forscher, Zertifizierung").

Den Abschluss unserer Würdigung besonderer Leistungen bildete DIE Weihnachtshymne überhaupt: "In der Weihnachtbäckerei …" wurde von Herrn Klaus auf der Gitarre begleitet und von allen Kindern (und Lehrern) laut geschmettert.

Frohe Weihnachten und einen guten Übergang ins Jahr 2019 wünscht das Dorsterfeld-Team.

 

Das haben wir geschafft

… von den Sommerferien bis zu den Herbstferien...

Wie immer kurz vor den Ferien schauen wir zurück auf die letzten Wochen und würdigen besondere Leistungen. Dazu versammelten wir uns im Oktober und rappten den Dorsterfeld-Rap unter der Leitung von Frau Mühlen.

Nun haben unsere Erstklässler schon den ersten Schulabschnitt hinter sich und konnten sich bereits ein bisschen eingewöhnen, ebenso wie unsere neue stellvertretende Schulleiterin Frau Haubrock. Wir hoffen, ihr hattet einen guten Start bei uns. 

Herr Klaus berichtete von der ersten Sitzung unseres Schülerparlamentes, das in diesem Schuljahr unter der Leitung von Frau Weiler regelmäßig zusammenkommen soll, um über Themen zu sprechen, die den Kindern wichtig sind. Es treffen sich alle Klassensprecher und ihre Stellvertreter und wählen wiederum einen Parlamentssprecher. In der letzten Sitzung wurde besprochen, dass die Kinder besser über den Baufortschritt und die zukünftigen Aktivitäten auf unserer Baustelle informiert werden möchten.

Als besondere Leistung wurden auch die Kinder geehrt, die in diesem Jahr das goldene Sportabzeichen in Leichtathletik erreicht haben. Herzlichen Glückwunsch.

Das haben wir geschafft

… bis kurz vor den Sommerferien.

Viele sportliche Ereignisse konnte unser Schulleiter Herr Klaus erwähnen. Die beiden Fußballmannschaften der Schule haben beim Turnier der Moerser Grundschulen den dritten und den fünften Platz erreicht. Toll.

Unter großem Jubel wurden die Stufensieger und die Schulsieger unseres Sportfestes geehrt. Bei den Bundesjugendspielen waren wieder sehr gute Ergebnisse zu würdigen. Die Sieger bekamen Urkunden in die Hand und Medaillen um den Hals.

Der Mathewettbewerb "Känguru" brachte ebenfalls erfreuliche Ergebnisse hervor. Geehrt wurden die Kinder, die besonders gut rechnen und knobeln können. Sie bekamen als kleine Anerkennung Knobelspiele geschenkt.

Außerdem berichteten die beiden Schülersprecher von der letzten Sitzung des Schülerparlamentes. Wie die Klassensprecher schon die einzelnen Klassen informiert haben, war ein wichtiges Problem das Fußballspielen auf dem Schulhof. Das Schülerparlament bemüht sich um eine gute Lösung zur gerechten Verteilung der Spielzeiten und um eine Vergrößerung des Spielfeldes. Herr Klaus wird bei der Lösung helfen.

Wir gratulieren allen geehrten Kindern zu ihren tollen Leistungen.

Herzlichen Glückwunsch.