Lesepicknick

Mit Bollerwagen und Kisten voller Bücher wollten alle Klassen nach den Sommerferien zum Ententeich wandern und dort unser Lesepicknick veranstalten... soweit der Plan. Leider regnete es an diesem Tag so sehr, dass das Picknick im Freien ausfallen musste.

Gelesen und gefrühstückt haben wir aber trotzdem. So verteilten sich die Kinder mit ihren Picknickdecken und dem Lesestoff im Schulgebäude. Einige Eltern lasen vor, die "Großen" lasen alleine in ihren Lieblingsbüchern und die ersten Schuljahre bekamen Besuch von ihren Patenkindern aus den dritten Klassen. Sie hatten auch spannenden Lesestoff mitgebracht und lasen den "Kleinen" vor.