Abschied

Nun war er da... der letzte Tag vor den Sommerferien, und damit der letzte Tag an unserer Schule für die Kinder der 4. Klassen.

Auf dem Schulhof durften wir uns in diesem Jahr wieder mit allen Kindern und Familien treffen, um noch einmal mit unserer Schulleiterin Frau Schumacher auf die vergangenen vier Schuljahre zurückzublicken. Auf den gezeigten Fotos konnte sich jedes Kind wiederentdecken und sich anschließend in einem kleinen Programm mit einem Tanz verabschieden. Beim "Dorsterfeld-Rap" machten dann auch die anderen Klassen lautstark mit. Ganz am Schluss schnitten die vier Klassenlehrerinnen jedes Kind von einer langen Schnur ab. Der Knoten in der Schnur ist sicher eine Erinnerung an vier Grundschuljahre, die nicht nur durch die Pandemie besonders waren.

Vier bunte Ballons stiegen schließlich in den Himmel auf, als die letzten Kinder "abgeschnitten" wurden und symbolisierten das Weiterfliegen zu den nächsten Stationen des Lebens...

Das Dorsterfeld-Team wünscht allen Viertklässlern und ihren Familien schöne und erholsame Sommerferien und einen gelungenen Start an den weiterführenden Schulen. Vielleicht sehen wir uns ja noch einmal bei einem Besuch wieder?

Tschüss, ihr fliegt jetzt weiter...